Copyright © Feegarn
Design by Dzignine
Donnerstag, 25. Oktober 2012

Tag 24 & 25: Ef ift noch Fuppe da!

Gestern bin ich gar nicht mehr zum Schreiben gekommen, weil ich so hundemüde war. Bin direkt um 22 Uhr in die Kiste geplumpst und sofort eingeschlafen.

Mittags gab es gestern wieder einen Banane-Schoko-Shake, für den ich mir die Zutaten beim Supermarkt gegenüber vom Büro gekauft habe. Gleichzeitig habe ich auch noch die Zutaten für das allmorgendliche ACK-Müsli nachgefüllt und dabei auch direkt die günstigeren Cranberrys gekauft. Dank meiner Aufstellung weiß ich jetzt, dass die Kosten pro Portion von 3,18 € auf 2,23 € gesunken sind. Das ist doch akzeptabel für ein Frühstück.

Das Abendessen bestand aus einer Erbsensuppe, ähnlich wie von Seite 150, nur ohne das Pesto dafür mit Tofu-Würfeln:

Die war schon lecker, aber nicht so lecker wie die rote Linsensuppe. Daher "nur" Note 2 (ich bin doch ziemlich verwöhnt von den Gerichten). Aber dafür war sie schnell zubereitet und so konnten wir tatsächlich auch mal vor 19 Uhr mit dem Abendessen starten. Es blieb sogar noch eine Portion übrig, die ich dann einpacken konnte für heute.

Koffeindosis gestern: 4 Kaffee, 2 Matcha

Heute Mittag dann also den Rest der Erbsensuppe, die in der Mikrowelle aufgewärmt genauso gut schmeckte wie am Vorabend. Dazu zwei Scheiben vom Vegan-For-Fit-Burgerbrötchen-Teig-als-Brot. Gut ausreichend. Zum Abendessen gab es dann eine leckere Linsensuppe, die eine liebe Nachbarin für uns zubereitet hat, die sich jetzt auch "das Buch" geholt hat! ;)

Koffeindosis heute: 3 Kaffee und einen doppelten Matcha

Workout: Jeweils eine halbe Stunde mit Sohnemann auf dem Arm herumlaufen. ;)

Das war's auch schon!
Liebe Grüße
Jörn

0 Kommentare:

Kommentar posten