Copyright © Feegarn
Design by Dzignine
Dienstag, 23. Oktober 2012

Tag 23: Business as usual

Der heutige Tag war wieder vollständig challenge-tauglich nach dem improvisierten Mittagessen von gestern. Zum Frühstück - selbstverständlich - wieder das Ananas-Cranberry-Kokos-Müsli.

Das Mittagessen bestand bei mir aus einem Banane-Schoko-Shake, den ich mir morgens schnell noch zusammengemixt hatte. Da ich etwas Sorge wegen der Menge hatte, habe ich noch mit Hafermilch aufgefüllt. Das hat aber leider dem Geschmack etwas geschadet, denn der Shake schmeckte dann zu sehr nach Hafer. Dennoch eine gute Mahlzeit und abgesehen von zwei Pflaumen und einem Apfel auch ausreichend bis zum Abendessen.

Koffeindosis: 4 Kaffee, 2 Matcha

Abends hatten wir glücklicherweise noch die weißen Bohnen von gestern, wo meine Frau direkt mal die doppelte Portion gekocht hatte, übrig. So ging die Zubereitung natürlich richtig schnell und wir kamen sogar tatsächlich noch vor 19 Uhr dazu, sie zu vertilgen. Ein bisschen Workout hatte ich heute auch noch, weil Sohnemann zwar zwischen 19:45 Uhr und 20:15 Uhr schlafen wollte, aber partout nur auf meiner Schulter und nur, wenn ich in Bewegung war. Also bin ich mit ihm durchs Zimmer gelaufen, was wie immer eine schweißtreibende Angelegenheit war. ;) Ich komme allerdings auch schnell ins Schwitzen, wobei sich auch das erstaunlicherweise mit der Umstellung auf vegane Ernährung gebessert hat.

Soviel für heute, morgen probiere ich dann mal das Müsli ohne Cranberrys. Vielleicht schmeckt es genauso gut und wäre dann wesentlich günstiger zu haben als für 3,18 € pro Portion. Das ist für ein Frühstück doch reichlich viel, wie ich finde.

Liebe Grüße
Jörn

0 Kommentare:

Kommentar posten